Dr. phil. Ewald F. Gratz

 

Jahrgang 1958
lebt und arbeitet in Hackerberg und Wien
Leidenschaften: Alles, was nachhaltig und intensiv ist: Tajarin al tartufo, Chinotto, Dunkle Schokolade, Alte Musik, Sprachen, Wasserball

 

Tätigkeitsbereich

Unternehmensberater, Coach, Agile Methodik+,
BI (Business Intelligence), insbesondere BI Governance,
Neugestaltung von Unternehmenskommunikation & Entscheidungsprozessen,
Innovation aus kreativem Potenzial 

 

Ausbildungen

Akademisches Gymnasium Salzburg
Mozarteum: Violoncello (Diplom), Gesang
Universität Salzburg: Mathematik (Promotion), Philosophie, Musikwissenschaft
Technische Universität Wien: Kurzstudium Versicherungsmathematik
Universität Linz: Studium MLBT (Master of Legal & Business Aspects of Technology) 
Universität Graz: Soziologie

 

Berufliche Erfahrungen

Institut für Mathematik (Universität Salzburg): Studienassistent

Statistisches Zentralamt Wien: Methodiker, Stichprobendesign

Siemens PSE: Datenbankspezialist, Geschäftssegmentleiter, Kundenprojekte

Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg: Strategic Professional

Vorhabensleiter BI (150 Entwickler), Culture Change Management in Fachbereichen und IT,

Konzeption und Implementierung BI Governance, Datenschutz

Vortragender auf BI-Konferenzen

Dozent Donau-Uni Krems (BI als Teil der Ausbildung zum MSc)

Konzerte als Cellist, Sänger, Chorleiter

Vizebürgermeister der Gemeinde Wienerwald (2015-2018)

 

Motto
BI, die weiter geht ... 

 

Diese Seite verwendet Cookies. Mit dem Benutzen unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Bitte lesen Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung.